top of page

Weltgebetstag


Am Weltgebetstag wird eine lange Tradition vor Ort und online fortgeführt. Aus England, Wales und Nordirland kommt 2022 die Liturgie.


Weltweit wird alljährlich am ersten Freitag im März der Weltgebetstag begangen, in diesem Jahr fällt er auf den 4. März. Frauen aus wechselnden Ländern bereiten jeweils die Gebete, Lieder und Texte vor. In diesem Jahr werden auch in Frankfurt und Offenbach nach Vorlagen, die Frauen aus England, Wales und Nordirland zusammengestellt haben, Andachten gefeiert, häufig in ökumenischer Zusammenarbeit. In 150 Ländern rund um den Globus wird der Weltgebetstag begangen, nicht nur unter Frauen. Das Motto, das die Frauen aus England, Wales und Nordirland ausgewählt haben, lautet: „Zukunftsplan: Hoffnung“. Die tiefe weltweite Verbundenheit beim Weltgebetstag wird auch durch die Kollekten und Spenden spürbar. Sie unterstützen vor allem Frauen- und Mädchenprojekte in Afrika, Asien, Europa, Lateinamerika und dem Nahen Osten.

Nähere Informationen zur Historie und globalen Praxis des Weltgebetstags und den diesjährigen Online-Angeboten gibt es unter https://weltgebetstag.de/


Beispiele für Gottesdienste in Frankfurt:

Bornheim

18 Uhr, katholische St. Josefskirche, Eichwaldstraße 41 (Berger Straße), der Weltgebetstag findet ökumenisch statt. Sofern möglich, ist ein anschließendes Zusammensein geplant. Die Bestimmungen werden aktuell auf Plakaten und an der Kirche bekanntgegeben.

Dornbusch/Eckenheim/Ginnheim

18 Uhr, Dornbuschkirche, Mierendorffstraße 5, die Band „Rocking Angels“ wird den Weltgebetstags-Gottesdienst musikalisch mitgestalten.

Es wird darum gebeten, sich möglichst vorher im Gemeindebüro anzumelden unter der Telefonnummer 069 5636 06, beziehungsweise der E-Mail-Adresse gemeindebuero@dornbuschgemeinde.de

Hausen

18 Uhr, ökumenischer Gottesdienst mit der Evangelischen Lydiagemeinde in der katholischen St. Anna-Kirche, Am Hohen Weg 19

Innenstadt

15.30 Uhr, Weltgebetstagsgottesdienst in der evangelischen Sankt Katharinenkirche, An der Hauptwache

Innenstadt/Westend

17 Uhr, Evangelisch-reformierte Gemeinde, Freiherr-vom-Stein-Straße 8,

ökumenischer Gottesdienst, er findet in Präsenz statt und als Stream, beteiligt daran sind neben der Evangelisch-reformierten Gemeinde folgende Gemeinden: Evangelische Indonesische Kristusgemeinde Rhein-Main, Evangelische Personalkirchengemeinde Christus Immanuel, Evangelische Hoffnungsgemeinde und katholischerseits St. Antonius (Dompfarrei St. Bartholomäus)

Niederrad

Katholische Offene Kirche Mutter vom Guten Rat, Bruchfeldstraße 51, gemeinsamer Gottesdienst mit der Evangelischen Paul-Gerhardt-Gemeinde. Die Frauen, die den Gottesdienst vorbereiten, laden nach dem Gottesdienst alle Besucher*innen zu einer Tasse Tee mit Scones und Clotted Cream ein.

Oberrad/Sachsenhausen

Es gibt im Planungsbezirk Sachsenhausen-Oberrad zwei Präsenz-Gottesdienste, die jeweils von ökumenischen Teams vorbereitet wurden. Ob Landestypisches zu essen angeboten wird, entscheiden die Veranstaltenden kurzfristig.

15 Uhr, St. Aposteln, Ziegelhüttenweg 149

19 Uhr, St. Wendel, Altes Schützenhüttengässchen 2-6

Praunheim

17.15 Uhr, Lydiagemeinde, Gemeindehaus, Pützerstraße 96 a, Dia-Vortrag mit Landesinformationen zu England, Wales und Nordirland

18 Uhr, Gottesdienst im Wichernkirchsaal

Anmeldung über die Homepage der Lydiagemeinde: https://lydiagemeinde.ekhn.de

oder im Gemeindebüro unter der Telefonnummer 069 764865

Nied

18 Uhr, Christuskirche, Alt Nied 10, auch hier wird von der multiethnischen, -kulturellen und -religiösen Gesellschaft die Rede sein, aus der die Liturgie stammt, zudem kommen anhand von Frauenschicksalen auch Themen wie Armut, Einsamkeit und Missbrauch zur Sprache.

Schwanheim

18 Uhr, ökumenischer Gottesdienst zum Weltgebetstag in der evangelischen Martinuskirche, Martinskirchstraße 52

Seckbach

17 Uhr, katholische Kirche Maria Rosenkranz, Wilhelmshöher Straße 67, ökumenischer Gottesdienst mit der Evangelischen Mariengemeinden, Anmeldung unter 069 4056588-90 oder m.fladung@stjosef-frankfurt.de.

Zeilsheim

18.30 Uhr, ökumenischer Weltgebetstagsgottesdienst im Katholischen Pfarrgemeindezentrum, Alt-Zeilsheim 18, zusammen mit der Evangelischen Kirchengemeinde Zeilsheim


Comentarios


bottom of page