top of page

11.–15. März 22 | Geheimnisvolle Lichtinstallation


Wechselnde Ansichten Foto: Kristof Lemp

Die Luminale muss dieses Jahr entfallen, doch die Evangelische Akademie Frankfurt erstrahlt trotzdem in besonderer Weise. „I Never Told You“ heißt die atmosphärisch-geheimnisvolle Lichtinstallation, mit der das Glasgebäude am Römerberg fünf Tage lang völlig verwandelt wird – innen wie außen. Die Öffentlichkeit ist eingeladen, die Akademie täglich in den Abendstunden zu erkunden und sich auf eine persönliche Reise zum Thema "Geheimnis"


zu begeben: Was sind die Dinge, die wir vor anderen verbergen, und welche Rolle spielen sie für die Gesellschaft? Ist Transparenz immer die richtige politische Forderung oder gibt es auch Situationen, in denen Wissen bewusst zurückgehalten werden sollte? Die Ausstellung stellt solche Fragen zur Debatte – psychologisch, künstlerisch, emotional.


An der fast zweijährigen Planung und Erarbeitung des Projekts waren neben der Akademie das Atelier Markgraph, die EKHN Stiftung und die Dr. Arthur Pfungst-Stiftung beteiligt. Weitere Kooperationspartnerin ist die Hochschule Darmstadt, die die Installation am Fachbereich Architektur als Studierendenprojekt angestoßen hat. Zwei Studentinnen, Milena Sommer und Ceren Isbilir, haben sich mit ihrem Konzept gegen vier andere Projektgruppen durchgesetzt. „Ich wünsche mir, dass Personen, die bisher noch nie in der Akademie waren, sich trauen, einfach mal hereinzukommen“, sagt Hanna-Lena Neuser, kommissarische Direktorin der Evangelischen Akademie Frankfurt. „Und auch für Leute, die das Haus schon seit Jahren kennen, ist es faszinierend, es einmal wortwörtlich in anderem Licht zu sehen.“

Comments


bottom of page