19. Aug 21 | Soziale Arbeit, gutes Klima!


Diakonie-Präsident Ulrich Lilie (zweiter v.l.) zu Besuch beim Kirchlichen Sozialdienst für Reisende am Frankfurter Flughafen.

Diakonie-Präsident Ulrich Lilie besuchte den Kirchlichen Sozialdienst für Passagiere am Flughafen Frankfurt: Im Rahmen seiner diesjährigen Sommerreise unter dem Motto „Soziale Arbeit, gutes Klima! Klimaschutz und Nachhaltigkeit in der Diakonie“ machte der Diakonie-Präsident auch beim Diakonischen Werk für Frankfurt und Offenbach Station. Lilie führt Gespräche mit dem Flughafenbetreiber Fraport AG, er besucht den „Kirchlichen Sozialdienst für Passagiere“ und die „Aufsuchende Sozialarbeit am Flughafen“.

Dabei stehen die Nachhaltigkeit in Bezug auf Mobilität und Flugverkehr sowie soziale Themen rund um den Flughafen im Mittelpunkt. Einen Schwerpunkt bildete das nach der Machtübernahme durch die Taliban in diesen Tagen äußerst aktuelle Thema Afghanistan, das der Diakonie Präsident gezielt ansprach.